Unsere Kompetenz                 
- Ihr Erfolg!

Anwaltskanzlei Klein Ansbach, Kanzlei für Arbeitsrecht, Baurecht, Erbrecht und Mietrecht

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite
Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten.

Wir sind seit vielen Jahren für Sie spezialisiert auf die Rechtsgebiete:

  • Arbeitsrecht, Rechtsanwalt Arbeitsrecht, Arbeitsrecht Ansbach, Arbeitsvertrag, Kündigung, Arbeitnehmer

    Arbeitsrecht

  • Baurecht, Anwalt Baurecht, Baurecht Ansbach, Bauvertrag, baumängel, Bauträger, Bauprozess

    Baurecht

  • Erbrecht, Anwalt Erbrecht, Anwalt Erbrecht Ansbach, Testament, erben

    Erbrecht

  • Mietrecht, Mietvertrag, Vermieter, Mieter, Anwalt Mietrecht Ansbach, Fachanwalt Mietrecht, Kündigung, Mietrückstände

    Mietrecht

Auf diesen Rechtsgebieten steht Ihnen Rechtsanwalt Martin Klein mit seinem Team als erfahrener Berater gerne zur Seite.

Kanzlei für Arbeitsrecht, Baurecht, Erbrecht und Mietrecht

Unsere Kanzlei ist seit vielen Jahren für Sie spezialisiert auf die Rechtsgebiete:

Auf diesen Rechtsgebieten steht Ihnen Rechtsanwalt Martin Klein mit seinem Team als erfahrener Berater zur Seite.

Unser Konzept

Qualifizierte rechtliche Beratung und Vertretung aufgrund Spezialisierung und Erfahrung

Wir haben uns für Sie spezialisiert auf die Rechtsgebiete:

Arbeitsrecht, Erbrecht, Baurecht und Mietrecht

Um für Sie in oben genannten Rechtsgebieten auf hohem Niveau arbeiten zu können, steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Martin Klein mit mehr als 25jähriger Berufserfahrung mit seinem hochqualifizierten und erfahrenen Team gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 0981-9725980

Darüber hinaus werden wir unterstützt von einer Reihe kompetenter und engagierter Kooperationspartner.

Einen Überblick über unsere Kooperationspartner erhalten Sie mit diesem Link

besprechungsraum anwaltskanzlei klein ansbach

"Das wahre Geheimnis des Erfolgs ist die Begeisterung"
(Walter Percy Chrysler)

Mehr Informationen zu den Kanzleischwerpunkten

Wir bieten Ihnen kompetente rechtliche Beratung und Vertretung aufgrund unserer langjährigen Spezialisierung und Erfahrung

Team Startseite, Rechtsanwälte Ansbach, Anwalt, Ansbach, Arbeitsrecht, baurecht, Erbrecht, Mietrecht

Wir haben uns für Sie spezialisiert auf die Rechtsgebiete:

Arbeitsrecht, Erbrecht, Baurecht und Mietrecht

Um für Sie in diesen Bereichen auf hohem Niveau arbeiten zu können, steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Martin Klein mit  mehr als 25jähriger Berufserfahrung mit seinem hochqualifizierten und erfahrenen Team gerne zur Verfügung.

Darüber hinaus werden wir unterstützt von einer Reihe kompetenter und engagierter Kooperationspartner.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 0981/972598-0

Einen Überblick über unsere Kooperationspartner erhalten Sie mit diesem Link

Besprechungsraum Rechtsanwälte Ansbach, Arbeitsrecht, Baurecht, erbrecht, Mietrecht, Fachanwalt, Anwalt, Ansbach

"Das wahre Geheimnis des Erfolgs ist die Begeisterung"
(Walter Percy Chrysler)

Wir bieten Ihnen kompetente rechtliche Beratung und Vertretung aufgrund unserer langjährigen Spezialisierung und Erfahrung

Team Startseite, Rechtsanwälte Ansbach, Anwalt, Ansbach, Arbeitsrecht, baurecht, Erbrecht, Mietrecht

Wir haben uns für Sie spezialisiert auf die Rechtsgebiete:

Arbeitsrecht, Erbrecht, Baurecht und Mietrecht

Um für Sie in diesen Bereichen auf hohem Niveau arbeiten zu können, steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Martin Klein mit  mehr als 25jähriger Berufserfahrung mit seinem hochqualifizierten und erfahrenen Team gerne zur Verfügung.

Darüber hinaus werden wir unterstützt von einer Reihe kompetenter und engagierter Kooperationspartner.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 0981/972598-0

Einen Überblick über unsere Kooperationspartner erhalten Sie mit diesem Link

Besprechungsraum, Rechtsanwälte Ansbach, Arbeitsrecht, Baurecht, erbrecht, Mietrecht, Fachanwalt, Anwalt, Ansbach

"Das wahre Geheimnis des Erfolgs ist die Begeisterung"
(Walter Percy Chrysler)

Neuester Artikel:

Aktuelle Urteile im Juli 2019

Das Neueste aus dem Arbeitsrecht, Baurecht, Erbrecht und Mietrecht:

Zum Thema: Arbeitsrecht
 
Einhaltung der Arbeitszeitrichtlinie: EuGH fordert Arbeitszeiterfassung zum Schutz von EU-Arbeitnehmerrechten
Schadensersatz abgelehnt: Bei ärztlichen Bedenken darf die stufenweise Wiedereingliederung Schwerbehinderter abgelehnt werden
Trotz Schwerbehinderung: Mit organisatorischem Wegfall des Arbeitsplatzes entfällt der Beschäftigungsanspruch
Verfassungstreue angezweifelt: Bewerber mit Mafiatattoos dürfen für den öffentlichen Dienst abgelehnt werden
Gegen Vorschriften verstoßen: Arbeitsgericht Stuttgart erklärt Daimlers Betriebsratswahl für ungültig


Zum Thema: Verkehrsrecht
 
Blinkendes Andreaskreuz: Kraftfahrer sind bei einsetzendem Warnsignal nicht zu einer Gewalt- oder Notbremsung verpflichtet
Verschwiegenes Detail: Die Mietwagenvergangenheit eines Gebrauchtwagens kann aus Käufersicht entscheidend sein
50%ige Mithaftung: Die Bedienung eines Infotainmentsystems bei hoher Geschwindigkeit ist grob fahrlässig
Elf Mal geblitzt: Ab dem dritten Verstoß ist von Vorsatz auszugehen
Section Control bleibt verboten: Öffentliches Interesse darf nicht als Totschlagargument bei Grundrechtsverletzungen herhalten


Zum Thema: Mietrecht
 
Prozessstandschaft: Wohnungseigentümergemeinschaft darf in eigenem Namen gegen bisherigen Verwalter vorgehen
Hinderliche Nachschusspflicht: Wohnungseigentümergemeinschaften kann nur selten Prozesskostenhilfe gewährt werden
Unzulässiger Überwachungsdruck: Wohnungseigentümer muss auf den Gemeinschaftsgarten gerichtete Wildtierkamera entfernen
Erzwungener Wohnungswechsel I: Bundesgerichtshof besteht auf umfassende Sachverhaltsaufklärungen bei Härtefällen
Erzwungener Wohnungswechsel II: Emotional erträglicher Umzug für schwerkranken Altmieter ermöglicht Eigenbedarf


Zum Thema: Sonstiges
 
Aus Bett geplumpst: Ein Hochbett ohne geforderte Mindestabsicherung kommt Hotelbetreiber teuer zu stehen
Ungenügende Fluggastaufklärung: Pflichtverletzung durch Fluggesellschaft führt zu deren Übernahme notwendiger Anwaltskosten
Der Fall Hummels: Nicht jede Instagram-Werbung ohne entsprechende Kennzeichnung ist ein Wettbewerbsverstoß
Gesundheits- und Persönlichkeitsverletzung: Beamtin setzt Schmerzensgeldforderungen gegen mobbenden Oberbürgermeister durch
Schmerzensgeldansprüche verjährt: Keine Prozesskostenhilfe für Opfer des Brandunglücks in pakistanischer Textilfabrik
 

[Startseite] [Archiv]

 

Damit Sie auch mobil stets aktuell informiert sind, bieten wir  Ihnen  als zusätzlichen, zeitgemäßen Service auch die kostenfreie Nutzung unserer neuen Kanzlei App an.

Auf dieser App können Sie auch mobil auf eine Vielzahl von uns bereitgestellten aktuellen Urteile sowie allgemeine Informationen für Arbeitgeber/Arbeitnehmer, Immobilienbesitzer und Mieter und andere rechtliche Fragestellungen wie beispielsweise Verkehrsunfallrecht und anderes zurückgreifen.

Auf diese Weise haben Sie stets auch unterwegs die Möglichkeit sich zu allgemeinen oder aktuellen Fragen durch Nutzung unserer App zu informieren.

Nutzen Sie am einfachsten die nachfolgend dargestellten QR Codes

                           für Android-Geräte und  für Apple- Geräte

Auch ohne QR-Code-Reader können Sie die App natürlich leicht aus dem Google-Play-Store bzw dem Apple App-Store herunterladen.

Geben Sie einfach im Suchfenster "Meine Rechtsanwalts-App" ein.

Nach Herunterladen und Installation der App können Sie diese mit der speziell für Sie bereitgestellten Service Code Nummer 1174792 aktivieren.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Nutzung unserer App und freuen uns auf Ihre Rückmeldung

Ihre Anwaltskanzlei Klein.

 

Neuester Artikel:

Aktuelle Urteile im Juli 2019

Das Neueste aus dem Arbeitsrecht, Baurecht, Erbrecht und Mietrecht:

Zum Thema: Arbeitsrecht
 
Einhaltung der Arbeitszeitrichtlinie: EuGH fordert Arbeitszeiterfassung zum Schutz von EU-Arbeitnehmerrechten
Schadensersatz abgelehnt: Bei ärztlichen Bedenken darf die stufenweise Wiedereingliederung Schwerbehinderter abgelehnt werden
Trotz Schwerbehinderung: Mit organisatorischem Wegfall des Arbeitsplatzes entfällt der Beschäftigungsanspruch
Verfassungstreue angezweifelt: Bewerber mit Mafiatattoos dürfen für den öffentlichen Dienst abgelehnt werden
Gegen Vorschriften verstoßen: Arbeitsgericht Stuttgart erklärt Daimlers Betriebsratswahl für ungültig


Zum Thema: Verkehrsrecht
 
Blinkendes Andreaskreuz: Kraftfahrer sind bei einsetzendem Warnsignal nicht zu einer Gewalt- oder Notbremsung verpflichtet
Verschwiegenes Detail: Die Mietwagenvergangenheit eines Gebrauchtwagens kann aus Käufersicht entscheidend sein
50%ige Mithaftung: Die Bedienung eines Infotainmentsystems bei hoher Geschwindigkeit ist grob fahrlässig
Elf Mal geblitzt: Ab dem dritten Verstoß ist von Vorsatz auszugehen
Section Control bleibt verboten: Öffentliches Interesse darf nicht als Totschlagargument bei Grundrechtsverletzungen herhalten


Zum Thema: Mietrecht
 
Prozessstandschaft: Wohnungseigentümergemeinschaft darf in eigenem Namen gegen bisherigen Verwalter vorgehen
Hinderliche Nachschusspflicht: Wohnungseigentümergemeinschaften kann nur selten Prozesskostenhilfe gewährt werden
Unzulässiger Überwachungsdruck: Wohnungseigentümer muss auf den Gemeinschaftsgarten gerichtete Wildtierkamera entfernen
Erzwungener Wohnungswechsel I: Bundesgerichtshof besteht auf umfassende Sachverhaltsaufklärungen bei Härtefällen
Erzwungener Wohnungswechsel II: Emotional erträglicher Umzug für schwerkranken Altmieter ermöglicht Eigenbedarf


Zum Thema: Sonstiges
 
Aus Bett geplumpst: Ein Hochbett ohne geforderte Mindestabsicherung kommt Hotelbetreiber teuer zu stehen
Ungenügende Fluggastaufklärung: Pflichtverletzung durch Fluggesellschaft führt zu deren Übernahme notwendiger Anwaltskosten
Der Fall Hummels: Nicht jede Instagram-Werbung ohne entsprechende Kennzeichnung ist ein Wettbewerbsverstoß
Gesundheits- und Persönlichkeitsverletzung: Beamtin setzt Schmerzensgeldforderungen gegen mobbenden Oberbürgermeister durch
Schmerzensgeldansprüche verjährt: Keine Prozesskostenhilfe für Opfer des Brandunglücks in pakistanischer Textilfabrik
 

[Startseite] [Archiv]

 

Damit Sie auch mobil stets aktuell informiert sind, bieten wir  Ihnen  als zusätzlichen, zeitgemäßen Service auch die kostenfreie Nutzung unserer neuen Kanzlei App an.

Auf dieser App können Sie auch mobil auf eine Vielzahl von uns bereitgestellten aktuellen Urteile sowie allgemeine Informationen für Arbeitgeber/Arbeitnehmer, Immobilienbesitzer und Mieter und andere rechtliche Fragestellungen wie beispielsweise Verkehrsunfallrecht und anderes zurückgreifen.

Auf diese Weise haben Sie stets auch unterwegs die Möglichkeit sich zu allgemeinen oder aktuellen Fragen durch Nutzung unserer App zu informieren.

Nutzen Sie am einfachsten die nachfolgend dargestellten QR Codes

                           für Android-Geräte und  für Apple- Geräte

Auch ohne QR-Code-Reader können Sie die App natürlich leicht aus dem Google-Play-Store bzw dem Apple App-Store herunterladen.

Geben Sie einfach im Suchfenster "Meine Rechtsanwalts-App" ein.

Nach Herunterladen und Installation der App können Sie diese mit der speziell für Sie bereitgestellten Service Code Nummer 1174792 aktivieren.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Nutzung unserer App und freuen uns auf Ihre Rückmeldung

Ihre Anwaltskanzlei Klein.

 
Anwaltskanzlei Klein Ansbach

Kontakt

Anwaltskanzlei Klein
Rosenbadstr. 7
91522 Ansbach

Telefon: 0981/972598-0
Fax: 0981/972598-11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Besuchen Sie uns auf:

Kontakt

Anwaltskanzlei Klein
Rosenbadstr. 7
91522 Ansbach

Telefon: 0981/972598-0
Fax: 0981/972598-11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Besuchen Sie uns auf:

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button